Sidewalker für Kinder

Rechtliche Einstufung:

Rollschuh 

gem. 88 a StVO

Wo darf gefahren werden:

Gehsteige, Gehwege und Schutzwege, Wohnstraßen, Be-gegnungs- und Fuß-gängerzonen, Rollschuh- und Spielstraßen,  Rad-fahranlagen jedoch nicht auf Radfahrstreifen außerhalb des Ortsgebietes  

Wo darf nicht gefahren werden:

Radfahranlagen,

Fahrbahn

Gehsteig,

Gehweg,

Autobahn,

Autostraße

Besondere Bestimmungen:

§ 88a  StVO 

Bei der Benutzung von Radfahranlagen sind die Skater an den § 68 StVO gebunden  

Ausrüstungs-verpflichtung:

keine

 



Helmpflicht:

Für Kinder unter 12 Jahren gilt die Helmpflicht

Lenkberechtigung

Nein.

Mindestalter:

Außer in Wohnstraßen, und Spielstraßen dürfen Kinder unter 12 Jahren nur unter Aufsicht  einer   Person die das 16. Lebensjahr vollendet hat diese Geräte benutzen wenn sie nicht Inhaber eines Radfahreraus-weises gem.  § 65 StVO sind.

Alkohol:

bis 0,8 Promille

§ 5 StVO

Kennzeichen:

Nein